PartnerschaftenStipendium zu vergeben - Chance jetzt noch wahrnehmen und bewerben für ein Jahr in den USA

Fritz Rudolf Körper MdB

Für ein Jahr in den USA leben, lernen und arbeiten: Der Wunsch vieler junger Leute aus der Region kann mit einem Stipendium des Parlamentarischen Patenschaftsprogrammes Wirklichkeit werden. Für das Programmjahr 2012/2013 des Deutsch - Amerikanischen Jugendaustausches läuft zum 2. September die Bewerbungsfrist ab. Darauf macht der heimische Bundestagsabgeordnete Fritz Rudolf Körper erneut aufmerksam.

Veröffentlicht von SPD Kreisverband Bad Kreuznach am 19.08.2011

 

PartnerschaftenStipendium zu vergeben - Jetzt bewerben für ein Jahr in den USA

Fritz Rudolf Körper MdB

Deutsch-Amerika­ni­scher Jugend­aus­tausch bietet Chancen für jun­ge Leute aus der Re­gion
Für ein Jahr in den USA leben, lernen und arbei­ten: Der Wunsch vieler junger Leute aus der Region kann mit einem Stipen­dium des Parla­men­ta­rischen Paten­schafts­pro­gram­mes Wirk­lich­keit werden. Für das Pro­gramm­jahr 2012 / 2013 des Deutsch - Ame­ri­ka­ni­schen Ju­gend­aus­tausches hat jetzt das Bewer­bungs­ver­fahren be­gon­nen. Darauf macht der hei­mische Bundes­tags­abge­ord­ne­te Fritz Ru­dolf Körper auf­merk­sam.

Veröffentlicht von SPD Kreisverband Bad Kreuznach am 04.05.2011

 

PartnerschaftenJule Schmid erhält Stipendium des Parlamentarischen Patenschaftsprogramms (PPP)

Fritz Rudolf Körper überbrachte die Nachricht persönlich - Jule Schmid erhält ein Stipendium.

Schülerin aus Burgsponheim: zurzeit in Uruguay – im Sommer in die USA
Die Schülerin Jule Schmid aus Burg­spon­heim sieht in diesem und im nächs­ten Jahr ihre Mitschüler am Römer­kastell-Gymna­sium eher weniger, denn die 15-Jährige ist in dieser Zeit ganz schön viel auf Achse. Zurzeit besucht sie für zwei Monate die Deutsche Schule in Monte­video als Austausch­schülerin.

Veröffentlicht von SPD Kreisverband Bad Kreuznach am 14.04.2011

 

PartnerschaftenCarsten Pörksen begrüßt das Ergebnis der Ab­stimmung in Bad Münster am Stein / Ebernburg

Carsten Pörsken MdL

Der SPD-Landtagsabgeordnete Carsten Pörksen begrüßt außer­ordentlich das Ergebnis der Abstimm­ung der Bürgerinnen und Bürger in Bad Münster am Stein / Ebernburg, die zu 80% die Auf­nahme von Verhandlungen über eine Fusion beider Städte befür­worten. Damit werde der Weg frei für Gespräche auf „Augen­höhe“, die möglichst zügig aber ohne übertriebene Eile aufge­nomm­en werden sollten.

Veröffentlicht von SPD Kreisverband Bad Kreuznach am 01.10.2010

 

PartnerschaftenKörper organisierte Gespräch bei Bad Kreuznacher H2O UNLIMITED

Fritz Rudolf Körper, Dr. Richard Auernheimer, Rania Speer und Uwe Marggrander von H2O LIMITED in Bad Kreuznach

Auernheimer: „Mobile Trink­wasser­aufberei­tungs­anlage für Ruanda sinnvoll“ MdB Körper organi­sierte Gespräch bei Bad Kreuznacher H2O UNLIMITED mit dem Präsi­denten des Partner­schafts­vereins RLP-Ruanda zum Thema Trink­wasser für Ruanda

„Ich bin mir sicher, dass der Einsatz von mobilen Trink­wasser­aufbereitungs­anlagen für die Menschen in Ruanda sinnvoll ist“, so Dr. Richard Auern­heimer, Präsi­dent des Partner­schafts­vereins RLP-Ruanda und ehe­maliger rhein­land-pfäl­zischer Staats­sekretär, nach dem Gespräch bei der Bad Kreuznacher Firma H2O UNLIMITED.

Veröffentlicht von SPD Kreisverband Bad Kreuznach am 30.04.2010

 

Kirner Wetter

 

WebsoziInfo-News

21.06.2019 08:06 Bessere Löhne in der Pflege
Pflegekräfte verdienen Anerkennung und eine gute Bezahlung. Doch bislang wurden sie nur sehr gering – und sehr unterschiedlich – entlohnt. Das ändern wir jetzt. Mit dem „Gesetz für bessere Löhne in der Pflege“ sorgen wir dafür, dass Pflegerinnen und Pfleger endlich anständig bezahlt werden. Um einheitliche und bessere Löhne zu erreichen, hat das Bundeskabinett das

21.06.2019 08:04 Westphal/Poschmann zu Jahresbericht Bundesregierung zu Bürokratieabbau
Der Nationale Normenkontrollrat (NKR) kritisiert zu Recht die lückenhafte Anwendung der One-In-One-Out-Regel durch die Bundesregierung beim Bürokratieabbau. Der heute veröffentlichte Jahresbericht der Bundesregierung zu besserer Rechtsetzung und Bürokratieabbau 2018 zeigt: Wir brauchen bessere Ergebnisse beim Bürokratieabbau und E-Government in Deutschland und Europa. Die Absicht der Bundesregierung, stärker auf Praxistauglichkeit, Verständlichkeit und Wirksamkeit ihrer Vorschläge an

20.06.2019 13:06 Rolf Mützenich im Gespräch mit dem vorwärts
Der kommissarische SPD-Fraktionsvorsitzende Rolf Mützenich nimmt Stellung zur künftigen Arbeit der Fraktion, den wichtigsten Themen, die jetzt auf der Agenda stehen und wie er seine Rolle sieht. Das ganze Interview auf spdfraktion.de

12.06.2019 08:12 Högl/Heidenblut zu Betreuervergütung
Bundesrat macht den Weg frei: mehr Geld für gesetzliche Betreuer Am 07. Juni 2019 hat der Bundesrat das Gesetz zur Anpassung der Betreuer- und Vormündervergütung gebilligt. Der Bundestag hatte das Gesetz bereits im Mai beschlossen. „Bund und Länder hatten sich im Vorfeld auf diesen Gesetzentwurf verständigt. An diesem Kompromiss wurde nicht mehr gerüttelt. Es ist

11.06.2019 07:10 Marja-Liisa Völlers zu Ganztagsbetreuung
Ziel bleibt Rechtsanspruch auf Ganztagsbetreuung im Grundschulalter bis 2025 Im Rahmen der Kultusministerkonferenz haben die Länder heute aktuelle Kostenberechnungen über den geplanten Rechtsanspruch für Grundschulkinder auf einen Ganztagsplatz vorgestellt. Demnach reichen die vom Bund zugesagten zwei Milliarden Euro nicht aus. Die SPD-Bundestagsfraktion hält am Ausbau des Ganztags fest, um die Länder bei der Realisierung des

Ein Service von info.websozis.de

 

Counter

Besucher:962438
Heute:47
Online:1