ServiceBürgersprechstunde - Thema: Beratungshilfe

Dienstag, 2. Mai 2017 17.00 bis 18.00 Uhr

Geschäftsstelle Mannheimer Straße 238, Bad Kreuznach

Bitte bringen Sie Ihre Einkommensnachweise mit. Wir helfen bei der Antragstellung. Keine Rechtsberatung!

Info und Anmeldung bei Gernot Bach, Tel. 0173/2077713

Veröffentlicht von SPD Kreisverband Bad Kreuznach am 11.04.2017

 

ServiceSPD-AG Bad Münster am Stein-Ebernburg: Bürgersprechstunde der SPD am 1. Dezember 2015

Die nächste Bürgersprechstunde der SPD-AG Bad Münster am Stein-Ebernburg mit Erich Menger und Wolfgang Bartmann findet am

1. Dezember 2015 von 17.00 bis 18.00 Uhr

in der "Süßen Ecke"(Berliner Straße 53) 

statt.

Anregungen für die politische Arbeit vor Ort sind wie immer willkommen.

Veröffentlicht von SPD Kreisverband Bad Kreuznach am 10.11.2015

 

ServiceBürgersprechstunde des Bundestagabgeordneten Fritz Rudolf Körper

Fritz Rudolf Körper am Schreibtisch

Im Rahmen seiner regelmäßigen Bürger-Sprechstunden steht der SPD-Bundestagsabgeordnete Fritz Rudolf Körper am Donnerstag 11. April 2013, in seinem Kirner Wahlkreisbüro, in der Bahnhofstr. 31, von 15.00 Uhr bis 17.00 Uhr interessierten Bürgerinnen und Bürgern zur Verfügung.

Anmeldungen sind unter der Telefonnummer 06752/932412 möglich.

Veröffentlicht von SPD Kreisverband Bad Kreuznach am 06.04.2013

 

ServiceJetzt für „Jugend und Parlament“ bewerben

Fritz Rudolf Körper MdB

Fritz Rudolf Körper sucht Teilnehmer für Planspiel des Bundestages

Der heimische Bundestagsabgeordnete Fritz Rudolf Körper vergibt einen Platz für das diesjährigen Planspiel des Bundestages Jugend und Parlament.

Wer Lust auf Politik hat, ist beim Planspiel genau richtig. Ich suche für "Jugend und Parlament" jemanden aus meinem Wahlkreis, der zwischen 16 und 20 Jahre alt ist und sich ehrenamtlich engagiert. Bewerben können sich Auszubildende ebenso wie Schülerinnen und Schüler aller Schulformen, so Fritz Rudolf Körper.

Veröffentlicht von SPD Kreisverband Bad Kreuznach am 23.03.2012

 

ServiceFritz Rudolf Körper empfiehlt die neue Broschüre "Spielregeln im Internet"

Fritz Rudolf Körper MdB

Der heimische Bundes­tags­abgeordnete Fritz Rudolf Körper, Parla­men­tar­ischer Staats­sek­retär a.D., macht auf die neue Broschüre Spiel­re­geln im Internet - Durch­blick­en im Rech­te-Dschungel aufmerksam.
"Das Internet gehört zu unserem täglichen Leben. Klick­safe, die EU-Initiative für mehr Sicherheit im Netz, und iRights.info, die unabhängige deutschsprachige Informa­tionsplattform zum Urheberrecht in der digitalen Welt, bieten mit ihrer aktuellen Broschüre "Spielregeln im Inter­net" allen, die online unterwegs sind, juristische Tipps bei Fragen rund um die digitale Welt.

Veröffentlicht von SPD Kreisverband Bad Kreuznach am 16.11.2010

 

RSS-Nachrichtenticker

 

Kirner Wetter

 

WebsoziInfo-News

12.01.2021 07:59 Katja Mast zur SGB II-Reform / Spiegel-Interview Hubertus Heil
Bundesarbeitsminister Hubertus Heil zieht die richtigen Konsequenzen aus den Erfahrungen mit der Corona-Pandemie: Mehr Sicherheit und neues Vertrauen beim Arbeitslosengeld II. „Bundesarbeitsminister Hubertus Heil zieht die richtigen Konsequenzen aus den Erfahrungen mit der Corona-Pandemie: Mehr Sicherheit und neues Vertrauen beim Arbeitslosengeld II. Die letzten Monate haben gezeigt: Auf den Sozialstaat ist Verlass, aber er muss

12.01.2021 07:53 100 Millionen Euro für berufliche Teilhabe von Menschen mit Behinderungen
Mit dem zweiten Nachtragshaushalt 2020 hat der Bundestag den Corona-Teilhabe-Fonds bereitgestellt. Darin werden mit 100 Millionen Euro Inklusionsunternehmen, Einrichtungen der Behindertenhilfe, Sozialkaufhäuser und gemeinnützige Sozialunternehmen unterstützt, die durch die Corona-Pandemie einen finanziellen Schaden erlitten haben. „Der Corona-Teilhabe-Fonds schließt eine Lücke in den Pandemiehilfen für Unternehmen. Denn auch rund 900 Inklusionsunternehmen, gemeinnützige Unternehmen und Einrichtungen der

12.01.2021 07:48 Der Sozialstaat sollte das Leben nicht zusätzlich erschweren
Künftig sollten in den ersten zwei Jahren des Bezugs von Grundsicherung erhebliches Vermögen und die Angemessenheit der Wohnung nicht überprüft werden. „Auch in der Krise müssen wir an Morgen denken – und das tut Bundesarbeitsminister Hubertus Heil mit der geplanten Reform. Hohe Mieten, ein umkämpfter Wohnungsmarkt und die Schwierigkeit einen neuen Job zu finden – das

09.01.2021 08:01 Beschlusspapiere Klausur der SPD-Bundestagsfraktion am 7./8. Januar 2021
Bitte beachten Sie die auf der Klausur der SPD-Bundestagsfraktion gefassten Beschlüsse: „Zukunft entsteht aus Zusammenhalt“ „In Solidarität durch die Pandemie“ „Die Transatlantischen Beziehungen neu denken“ „Für eine positive Bilanz der Wohnungspolitik: Vereinbarungen jetzt umsetzen!“ Quelle: https://www.spdfraktion.de/presse/pressemitteilungen/beschlusspapiere-klausur-spd-bundestagsfraktion-78-januar-2021

06.01.2021 18:33 Verlängerung der Corona-Einschränkungen – Gemeinsam und solidarisch
Damit die Zahl der Corona-Infektionen deutlich sinkt, wird der Lockdown um drei Wochen bis Ende Januar verlängert und verschärft. Für die Betreuung der Kinder daheim gibt es beim Kinderkrankengeld zehn zusätzliche Tage je Elternteil, Alleinerziehende bekommen 20 zusätzliche Tage. Familien werden also stärker unterstützt. Darauf einigten Bund und Länder sich am Dienstag. „Wir müssen jetzt

Ein Service von info.websozis.de

 

Counter

Besucher:962438
Heute:6
Online:1