ServiceBürgersprechstunde - Thema: Beratungshilfe

Dienstag, 2. Mai 2017 17.00 bis 18.00 Uhr

Geschäftsstelle Mannheimer Straße 238, Bad Kreuznach

Bitte bringen Sie Ihre Einkommensnachweise mit. Wir helfen bei der Antragstellung. Keine Rechtsberatung!

Info und Anmeldung bei Gernot Bach, Tel. 0173/2077713

Veröffentlicht von SPD Kreisverband Bad Kreuznach am 11.04.2017

 

ServiceSPD-AG Bad Münster am Stein-Ebernburg: Bürgersprechstunde der SPD am 1. Dezember 2015

Die nächste Bürgersprechstunde der SPD-AG Bad Münster am Stein-Ebernburg mit Erich Menger und Wolfgang Bartmann findet am

1. Dezember 2015 von 17.00 bis 18.00 Uhr

in der "Süßen Ecke"(Berliner Straße 53) 

statt.

Anregungen für die politische Arbeit vor Ort sind wie immer willkommen.

Veröffentlicht von SPD Kreisverband Bad Kreuznach am 10.11.2015

 

ServiceBürgersprechstunde des Bundestagabgeordneten Fritz Rudolf Körper

Fritz Rudolf Körper am Schreibtisch

Im Rahmen seiner regelmäßigen Bürger-Sprechstunden steht der SPD-Bundestagsabgeordnete Fritz Rudolf Körper am Donnerstag 11. April 2013, in seinem Kirner Wahlkreisbüro, in der Bahnhofstr. 31, von 15.00 Uhr bis 17.00 Uhr interessierten Bürgerinnen und Bürgern zur Verfügung.

Anmeldungen sind unter der Telefonnummer 06752/932412 möglich.

Veröffentlicht von SPD Kreisverband Bad Kreuznach am 06.04.2013

 

ServiceJetzt für „Jugend und Parlament“ bewerben

Fritz Rudolf Körper MdB

Fritz Rudolf Körper sucht Teilnehmer für Planspiel des Bundestages

Der heimische Bundestagsabgeordnete Fritz Rudolf Körper vergibt einen Platz für das diesjährigen Planspiel des Bundestages Jugend und Parlament.

Wer Lust auf Politik hat, ist beim Planspiel genau richtig. Ich suche für "Jugend und Parlament" jemanden aus meinem Wahlkreis, der zwischen 16 und 20 Jahre alt ist und sich ehrenamtlich engagiert. Bewerben können sich Auszubildende ebenso wie Schülerinnen und Schüler aller Schulformen, so Fritz Rudolf Körper.

Veröffentlicht von SPD Kreisverband Bad Kreuznach am 23.03.2012

 

ServiceFritz Rudolf Körper empfiehlt die neue Broschüre "Spielregeln im Internet"

Fritz Rudolf Körper MdB

Der heimische Bundes­tags­abgeordnete Fritz Rudolf Körper, Parla­men­tar­ischer Staats­sek­retär a.D., macht auf die neue Broschüre Spiel­re­geln im Internet - Durch­blick­en im Rech­te-Dschungel aufmerksam.
"Das Internet gehört zu unserem täglichen Leben. Klick­safe, die EU-Initiative für mehr Sicherheit im Netz, und iRights.info, die unabhängige deutschsprachige Informa­tionsplattform zum Urheberrecht in der digitalen Welt, bieten mit ihrer aktuellen Broschüre "Spielregeln im Inter­net" allen, die online unterwegs sind, juristische Tipps bei Fragen rund um die digitale Welt.

Veröffentlicht von SPD Kreisverband Bad Kreuznach am 16.11.2010

 

RSS-Nachrichtenticker

 

Kirner Wetter

 

WebsoziInfo-News

18.01.2022 19:55 HAPPY BIRTHDAY! – BETRIEBSVERFASSUNGSGESETZ WIRD 50
Demokratie im Betrieb, Mitbestimmung durch die Beschäftigten, ist ein entscheidender Baustein für starke Rechte von Arbeitnehmerinnen und Arbeitnehmern – und für den Erfolg der Sozialen Marktwirtschaft. Grundlage dafür ist die große Reform des Betriebsverfassungsgesetzes von 1972. Heute vor 50 Jahren ist sie in Kraft getreten. Die Reform vom 18. Januar 1972 stärkte die Rechte der

18.01.2022 19:20 § 219A WIRD GESTRICHEN – „DAS WAR HÖCHSTE ZEIT“
Die Regierung will Frauen in Konfliktsituationen besser unterstützen. Dazu gehört auch, dass Ärztinnen und Ärzte umfassend medizinisch informieren können, wenn es um einen möglichen Schwangerschaftsabbruch geht. Die Koalition streicht darum jetzt „ein Relikt aus der Kaiserzeit“: den Paragrafen 219a. Bislang müssen Frauenärztinnen und -ärzte Strafverfolgung fürchten, wenn sie auf ihren Internetseiten darüber informieren, dass sie

18.01.2022 18:46 ARBEITS- UND SOZIALMINISTER IM INTERVIEW – VIEL AUFBRUCH MÖGLICH
Nicht nur die ökologische und wirtschaftliche, auch die soziale Erneuerung des Landes ist Aufgabe der Fortschrittsregierung. Inzwischen sei „viel mehr an Aufbruch“ als in den vergangenen Jahren möglich, sagt Arbeits- und Sozialminister Hubertus Heil – und auch, was das konkret für die Menschen heißt. Im Interview mit der Augsburger Allgemeinen (Samstag) skizzierte Heil, was er

17.01.2022 17:12 Paragraph 219a bald Geschichte
Justizminister Buschmann hat einen Referentenentwurf zur Streichung von Paragraph 219a vorgelegt. Damit schafft die Ampelkoalition dringend benötigte Rechtssicherheit für Ärztinnen und Ärzte. Sie müssen über Schwangerschaftsabbrüche informieren dürfen. Das ist keine Werbung, sondern Aufklärung. Damit Frauen und Paare selbstbestimmt entscheiden können. „Mit der Streichung des Paragraphen 219a schafft die Ampelkoalition ein Relikt aus der Kaiserzeit

17.01.2022 17:10 BUNDESBEAUFTRAGTE REEM ALABALI-RADOVAN – „WIR GEHEN ES AN!“
Die Koalition treibt auch eine moderne Gesellschaftspolitik an. Die Integrationsbeauftragte Reem Alabali-Radovan beschreibt die Grundsätze: Fortschritt, Respekt und Zusammenhalt – und wird konkret. Reem Alabali-Radovan ist Staatsministerin im Kanzleramt und Beauftragte der Bundesregierung für Migration, Flüchtlinge und Integration. Sie arbeitet dafür, dass „unsere Vielfalt zu einer starken Einheit wächst“. Eine moderne Gesellschaft in einem modernen

Ein Service von info.websozis.de

 

Counter

Besucher:962440
Heute:17
Online:1