Erstes Treffen der SPD-Arbeitnehmer nach Vorstandsneuwahl

Programmatisches

Michael Simon
Michael Simon - Vorsitzender der Kreis-AfA

Zu ihrer ersten Sitzung nach der Neu­wahl des AfA-Kreisvor­stan­des Bad Kreuz­nach trafen sich die sozial­demo­kra­tischen Arbeit­nehmer im Gast­haus „Alle Neune“ in Rüdes­heim.

Dort diskutierten die SPD-Ar­beit­nehmer die aktuelle poli­tische Situation im Land. Dabei ging es hauptsächlich um wirt­schafts- und sozial­politische Fragen.

„Wir freuen uns, wenn durch die gegenwärtige kon­junk­turelle Erholung neue Arbeitsplätze entstehen, sofern dies tarifgebundene und sozial­ver­sich­er­ungs­pflich­tige Beschäf­tigungs­verhält­nisse sind, von denen Menschen auch leben können. Wir erwarten, dass die Gewinne der Unternehmen jetzt endlich auch bei den Arbeitnehmern und ihren Familien ankommen“.

Scharf ins Gericht gingen die SPD-Arbeitnehmer mit der Gesundheitspolitik der konservativ-liberalen Bundes­re­gier­ung. Diese höhle mit der einseitigen Belastung der Arbeit­nehmer­schaft das Prinzip der solidarisch finanz­ier­ten Kranken­versicherung aus. Wer den Arbeit­geber­bei­trag einfriere, dafür aber einseitig bei Arbeit­nehmern den gesetzlichen Kranken­versicherungs­beitrag anhebe und dazu noch einkommens­unab­hängige Zusatz­beiträge ein­führe, der habe jegliches Maß für eine gerechte Ge­sund­heits­politik verloren.

Außerdem war der Land­tags­wahl­kampf 2011 ein be­stimm­endes Thema auf dem Treffen der AG für Arbeit­nehmer­fragen in der Kreis-SPD. Einge­bunden in die Wahl­kampf­teams von Peter Wilhelm Dröscher und Carsten Pörksen wird die AfA ihren Beitrag leisten, sicherte der Kreis­vorstand zu. Gleichzeitig zeigte man sich überzeugt, dass sich sozial­demo­kratische Landes­politik und deren inhaltlichen Erfolge gegenüber der bei der Union reinen Skandal­isierung bei der Union durchsetzen werde.

Vereinbart wurde außerdem, zu Beginn des neuen Jahres eine Klausur­tagung durchzuführen, auf der die inhaltliche Arbeits­planung 2011 sowie die organisa­torische Arbeits­teilung im AfA-Vorstand besprochen werden soll.

 

Homepage SPD Kreisverband Bad Kreuznach

 

Kirner Wetter

 

WebsoziInfo-News

17.04.2021 09:17 Sachgrundlose Befristung: Koalitionsvertrag muss jetzt endlich umgesetzt werden
SPD und CDU/CSU haben im Koalitionsvertrag vereinbart, sachgrundlose Befristungen und Kettenbefristungen einzuschränken. Nun hat Hubertus Heil, Bundesminister für Arbeit und Soziales, einen Gesetzentwurf dazu vorgelegt. Besonders in der aktuellen durch die Corona-Pandemie geprägten Situation benötigen Menschen Sicherheit im Beruf. Eine Eindämmung sachgrundloser Befristung ist überfällig. „Die Abschaffung der sachgrundlosen Befristung ist schon lange eine sozialdemokratische

17.04.2021 09:15 StVO-Novelle: Kompromiss zu Bußgeldern
Nach monatelangem Ringen hat sich die Verkehrsministerkonferenz heute auf einen Kompromiss zu einer Reform des Bußgeldkatalogs geeinigt. Alle bereits im letzten Jahr beschlossenen unstrittigen Bußgelder können rechtssicher umgesetzt werden. Ein Fahrverbot bereits bei niedrigeren Tempoverstößen wird es nicht geben, allerdings werden die Bußgelder bei Geschwindigkeitsverstößen deutlich erhöht. Die StVO-Novelle musste wegen eines Formfehlers neu verhandelt

13.04.2021 16:09 Kabinett billigt Bundes-Notbremse – Gemeinsam die dritte Welle brechen
Das Bundeskabinett hat bundesweit einheitliche Regelungen beschlossen, um die immer stärker werdende dritte Corona-Welle in Deutschland zu brechen. „Das ist das, was jetzt notwendig ist: Regelungen, die im ganzen Bundesgebiet überschaubar, nachvollziehbar für jeden einheitlich gelten“, sagte Vizekanzler Olaf Scholz am Dienstag. In den vergangenen Tagen hatten der Vizekanzler und die Kanzlerin mit vielen Kabinettskolleg*innen,

13.04.2021 15:09 SPD fordert Ende des „egozentrischen Kandidatenwettbewerbs“
Markus Söder will es werden, Armin Laschet auch. Da zwei sich öffentlich streiten, bleibt die Kanzlerkandidatur der CDU/CSU weiter ungeklärt. Für die SPD ist das unverantwortlich. Denn mit der Bekämpfung der Corona-Pandemie warten wichtige politische Aufgaben. SPD-Generalsekretär Lars Klingbeil wird am Montagabend in der ARD-Sendung „Hart aber fair“ deutlich: „Das ist eine der wichtigsten Sitzungswochen

13.04.2021 08:23 Corona-Tests am Arbeitsplatz – Fragen und Antworten
Für viele Schüler*innen ist es längst normal, jetzt müssen bald auch alle Unternehmen verpflichtend ihren Beschäftigten Corona-Tests anbieten – bezahlt von der Firma. „Alle müssen jetzt ihren Beitrag im Kampf gegen Corona leisten, auch die Arbeitswelt. Um die zu schützen, die nicht von zu Hause arbeiten können, brauchen wir flächendeckend Tests in den Betrieben“, sagte

Ein Service von info.websozis.de

 

Counter

Besucher:962440
Heute:41
Online:1