Bundesweiter EU-Projekttag - Körper diskutiert mit Schülern der Kirner Realschule über die Europäische Union

Europa

Fritz Rudolf Körper an der Kirner Realschule

Schulleiter Jürgen Braun konnte am Mon­tag, 16. Mai, den Bundestags­ab­ge­ord­ne­ten Fritz Rudolf Körper in der Re­al­schu­le im Halmer Weg begrüßen. Körper be­such­te im Rah­men des bundesweit durchge­führ­ten EU-Projekt­tages die Realschule in Kirn, um dort mit ca. 80 Schü­le­rin­nen und Schülern der zehnten Klassenstufe an­schau­lich und aus der Praxis heraus das Thema Euro­pä­ische Union und Eu­ro­pa­par­la­ment zu diskutieren.

Aus seiner Anschauung als Abgeordneter des Deutschen Bundestags heraus berichtete Körper über die Arbeit im Parlament und die Verfahren der Gesetzgebung in Deutsch­land und Europa. Er betrachtete zusammen mit den Schülerinnen und Schülern die Entstehung der Euro­päischen Gemeinschaft, die europäischen Werte, den Eu­ro und die Eurozone und ging ebenfalls auf aktuelle The­men, wie die für den heutigen Tag anstehende Ent­schei­dung der Finanzminister der Eurozone über das Hilfs­pa­ket für Portugal ein.

Fritz Rudolf Körper an der Kirner Realschule

Körper bescheinigte den Jugendlichen nach der Dis­kus­sion ein gutes Wissen zu den angesprochenen deut­schen und europäischen Themen. Die jungen Leute darf man, gerade was politische Themen angeht, nicht unter­schät­zen. Viele von Ihnen sind interessiert und moti­viert; man muss sich nur auch einmal mit Ihnen unter­hal­ten, so das Fazit des Abgeordneten Körper. Er ver­band dies mit ei­nem Lob an die Kirner Realschule mit ihrem Schulleiter Jür­gen Braun, welche die Schülerinnen und Schüler in her­vor­ra­gen­der Weise auf das Berufs­leben vorbereite.

Der jährlich stattfindende Projekttag bietet die Gele­gen­heit, sich mit der europäischen Integration vertieft aus­einanderzusetzen und vor allem jedoch das Interesse an Europa zu wecken. Europa nimmt zunehmend einen im­mer größeren Stellenwert in unserem alltäglichen Leben ein. Es ist deshalb besonders wichtig, mit Jugendlichen über die Bedeutung der Europäischen Union zu sprechen, aber auch über die Chancen für junge Menschen in Eu­ro­pa zu informieren.

 

Homepage SPD Kreisverband Bad Kreuznach

 

Kirner Wetter

 

WebsoziInfo-News

16.06.2021 12:54 OLAF SCHOLZ BEI „FARBE BEKENNEN“-„JETZT DIE WEICHEN RICHTIG STELLEN“
Vizekanzler Olaf Scholz hat in der ARD klar gemacht, warum wir gemeinsam eine bessere Zukunft für uns alle gestalten können – und warum die Union dringend auf die Oppositionsbank gehört. Der SPD-Kanzlerkandidat wirft der Union vor, sich wichtigen Weichenstellungen für die Zukunft unseres Landes zu verweigern. Das Verhalten der Union „kostet uns Wohlstand und Arbeitsplätze“,

15.06.2021 12:51 Kultursommer ahoi, der Sonderfonds Kultur wird freigeschaltet
Ab heute sind die Registrierungen für Hilfen des von Bundesfinanzminister Olaf Scholz auf den Weg gebrachten Sonderfonds des Bundes für Kulturveranstaltungen möglich. Der Deutsche Bundestag hatte auf Initiative der SPD-Bundestagsfraktion dafür 2,5 Milliarden Euro bereitgestellt. „Es geht wieder los: Endlich können Kulturveranstalterinnen und -veranstalter die Events wieder planen und bleiben dank des Sonderfonds nicht auf den Kosten

14.06.2021 07:49 KEINE RENTE MIT 68!
Die SPD erteilt Gedankenspielen aus dem Bereich des Wirtschaftsministeriums für eine Rente mit 68 eine klare Absage. SPD-Kanzlerkandidat Olaf Scholz sieht darin den Versuch für eine versteckte Rentenkürzung. Und Sozialminister Hubertus Heil hat bereits ein besseres Konzept – ohne ein gedrücktes Rentenniveau und ohne ein höheres Renteneintrittsalter. Ein Beratergremium des Wirtschaftsministeriums hatte am Dienstag die

14.06.2021 07:46 Sabine Dittmar zum Gesundheitsversorgungsweiterentwicklungsgesetz
Unsere Gesundheitsreformen: Stabile Finanzen, bessere Leistungen, mehr Qualität Heute verabschiedet der Bundestag mit dem Gesundheitsversorgungsweiterentwicklungsgesetz das letzte Gesundheitsgesetz in dieser Wahlperiode. Mit stabilen Beiträgen, besseren Leistungen und mehr Qualität ist es ein Spiegel sozialdemokratischer Gesundheitspolitik. Darum hat die SPD-Fraktion im Bundestag auch lange gerungen. „Wir garantieren auch 2022 – trotz Pandemie –, dass die Sozialversicherungsbeiträge

12.06.2021 07:46 Gabriele Hiller-Ohm zur Aufhebung der Reisewarnung
Perspektive für die Tourismusbranche Das Auswärtige Amt hat heute die generelle Reisewarnung für touristische Reisen aufgehoben. Diese Entscheidung kommt gerade rechtzeitig zu Beginn der Ferien in einigen Bundesländern, sagt die tourismuspolitische Sprecherin der SPD-Bundestagsfraktion, Gabriele Hiller-Ohm. „Das Auswärtige Amt hat heute die generelle Reisewarnung für touristische Reisen aufgehoben. Diese Entscheidung kommt gerade rechtzeitig zu Beginn

Ein Service von info.websozis.de

 

Counter

Besucher:962440
Heute:25
Online:1