ServiceBürgersprechstunde - Thema: Beratungshilfe

Dienstag, 2. Mai 2017 17.00 bis 18.00 Uhr

Geschäftsstelle Mannheimer Straße 238, Bad Kreuznach

Bitte bringen Sie Ihre Einkommensnachweise mit. Wir helfen bei der Antragstellung. Keine Rechtsberatung!

Info und Anmeldung bei Gernot Bach, Tel. 0173/2077713

Veröffentlicht von SPD Kreisverband Bad Kreuznach am 11.04.2017

 

ServiceSPD-AG Bad Münster am Stein-Ebernburg: Bürgersprechstunde der SPD am 1. Dezember 2015

Die nächste Bürgersprechstunde der SPD-AG Bad Münster am Stein-Ebernburg mit Erich Menger und Wolfgang Bartmann findet am

1. Dezember 2015 von 17.00 bis 18.00 Uhr

in der "Süßen Ecke"(Berliner Straße 53) 

statt.

Anregungen für die politische Arbeit vor Ort sind wie immer willkommen.

Veröffentlicht von SPD Kreisverband Bad Kreuznach am 10.11.2015

 

ServiceBürgersprechstunde des Bundestagabgeordneten Fritz Rudolf Körper

Fritz Rudolf Körper am Schreibtisch

Im Rahmen seiner regelmäßigen Bürger-Sprechstunden steht der SPD-Bundestagsabgeordnete Fritz Rudolf Körper am Donnerstag 11. April 2013, in seinem Kirner Wahlkreisbüro, in der Bahnhofstr. 31, von 15.00 Uhr bis 17.00 Uhr interessierten Bürgerinnen und Bürgern zur Verfügung.

Anmeldungen sind unter der Telefonnummer 06752/932412 möglich.

Veröffentlicht von SPD Kreisverband Bad Kreuznach am 06.04.2013

 

ServiceJetzt für „Jugend und Parlament“ bewerben

Fritz Rudolf Körper MdB

Fritz Rudolf Körper sucht Teilnehmer für Planspiel des Bundestages

Der heimische Bundestagsabgeordnete Fritz Rudolf Körper vergibt einen Platz für das diesjährigen Planspiel des Bundestages Jugend und Parlament.

Wer Lust auf Politik hat, ist beim Planspiel genau richtig. Ich suche für "Jugend und Parlament" jemanden aus meinem Wahlkreis, der zwischen 16 und 20 Jahre alt ist und sich ehrenamtlich engagiert. Bewerben können sich Auszubildende ebenso wie Schülerinnen und Schüler aller Schulformen, so Fritz Rudolf Körper.

Veröffentlicht von SPD Kreisverband Bad Kreuznach am 23.03.2012

 

ServiceFritz Rudolf Körper empfiehlt die neue Broschüre "Spielregeln im Internet"

Fritz Rudolf Körper MdB

Der heimische Bundes­tags­abgeordnete Fritz Rudolf Körper, Parla­men­tar­ischer Staats­sek­retär a.D., macht auf die neue Broschüre Spiel­re­geln im Internet - Durch­blick­en im Rech­te-Dschungel aufmerksam.
"Das Internet gehört zu unserem täglichen Leben. Klick­safe, die EU-Initiative für mehr Sicherheit im Netz, und iRights.info, die unabhängige deutschsprachige Informa­tionsplattform zum Urheberrecht in der digitalen Welt, bieten mit ihrer aktuellen Broschüre "Spielregeln im Inter­net" allen, die online unterwegs sind, juristische Tipps bei Fragen rund um die digitale Welt.

Veröffentlicht von SPD Kreisverband Bad Kreuznach am 16.11.2010

 

Kalender

Alle Termine öffnen.

19.06.2018, 17:00 Uhr - 18:00 Uhr BÜRGERINFORMATIONSGESPRÄCH DER SPD
Die SPD-Fraktion im Ortsbeirat Bad Münster am Stein-Ebernburg veranstaltet am Dienstag, dem 19. Juni 2018 von 17.0 …

Alle Termine

 

Kirner Wetter

 

WebsoziInfo-News

24.05.2018 06:30 Das Sofortprogramm in der Pflege tritt am 1.1.2019 in Kraft
Sabine Dittmar, gesundheitspolitische Sprecherin der SPD-Fraktion, nimmt Stellung zu den Eckpunkten für ein Sofortprogramm Kranken- und Altenpflege: „Wir werden zusätzliche Pflegestellen schaffen, Tarifsteigerungen finanzieren und alles dafür tun, damit mehr Ausbildungsplätze in der Pflege geschaffen werden“. „Die Botschaft, dass es weiteren dringenden Handlungsbedarf im Bereich der Pflege gibt, ist angekommen. Die Koalition handelt schnell und

23.05.2018 18:46 Warum Kinderrechte im Grundgesetz ein Gewinn für alle sind
Gastbeitrag von Katja Mast in der FAZ Tugendmalerei! Überflüssig! Passen nicht in die Systematik! So oder so ähnlich lautet die Kritik an einer Verankerung von Kinderrechten im Grundgesetz. Dabei gäbe es dafür gute, praktische Gründe. Kinderrechte ins Grundgesetz? Reine Symbolik! Überflüssig! Passen nicht in die Systematik! So oder so ähnlich lautet die Kritik, die man

23.05.2018 17:47 Sofortprogramm Kranken- und Altenpflege: Eckpunkte vorgestellt
Die Situation in der Pflege in den Krankenhäusern, Heimen und privaten Haushalten hat sich in den letzten Jahren dramatisch zugespitzt und ist zu einer der größten Herausforderungen für unsere Gesellschaft geworden. Viele Pflegekräfte sind wegen der hohen Arbeitsverdichtung chronisch überlastet. Ohne bessere Arbeitsbedingungen, höhere Löhne und mehr Personal werden wir das Steuer nicht herumreißen. Die

16.05.2018 18:40 Bundeshaushalt 2018: Nahles will investieren „…für Chancen und Perspektiven“
Mit kraftvollen Investitionen will Finanzminister Olaf Scholz das Land fit machen für die Zukunft: 23 Prozent mehr als in der letzten Legislaturperiode. Zusätzliche Milliarden gibt es unter anderem für die digitale Ausstattung von Schulen, mehr bezahlbare Wohnungen, für Familien. Ein Haushalt, der das Land voran bringe, betonte SPD-Fraktionschefin Andrea Nahles am Mittwoch im Bundestag – auch

10.05.2018 17:25 Zur Miete oder im Eigenheim – Mehr bezahlbare Wohnungen
Jeder Mensch hat bei uns Anspruch auf eine bezahlbare Wohnung. Egal ob jung oder alt, Familie oder Single, in der Stadt oder auf dem Land. Darum sorgen wir für faire Mieten – zum Beispiel mit mehr Geld für den sozialen Wohnungsbau. Schutz vor Mietwucher: Wir stellen die Mietpreisbremse schärfer. Künftig müssen Vermieter offenlegen, wie hoch die

Ein Service von info.websozis.de

 

Counter

Besucher:962438
Heute:27
Online:1